Fragen und Antworten


Über die Petition

  1. Was genau ist das Problem?

    Wir befürchten, dass das Computerspiel Gothic 3 bei seiner Veröffentlichung mit Kopierschutzmaßnahmen versehen sein wird, die für den Käufer dieses Spiels unzumutbar wäre. Insbesondere befürchten wir, dass der Kopierschutz "Starforce" zum Einsatz kommen wird. Lesen Sie hier nach, was genau daran problematisch ist.
  2. Wer seid ihr?

    Wir sind Fans der Computerspielreihe Gothic. Diese Petition entstand auf Betreiben der Mitglieder der beiden großen Fan-Communities, nämlich dem Jowood-Forum und der World of Gothic. Sie wurde programmiert und wird gehostet von mondgesaenge.de.
    Hier ist unser Impressum.
  3. Seid ihr "Raubkopierer"?

    Ganz entschieden NEIN! Wir wenden uns aber gegen unzumutbare Kopierschutzmaßnahmen bei Gothic 3, weil wir als ehrliche Käufer nicht darunter leiden wollen, dass es Leute gibt, die das Spiel lieber stehlen, anstatt es legal zu erwerben.
  4. An wen richtet sich die Petition?

    Jeder, der mit unseren Zielen übereinstimmt, ist herzlich eingeladen, die Petition zu unterschreiben.
    Empfänger dieser Petition sind die Verleger des Computerspiels Gothic 3.
  5. Wollt ihr mit dieser Petition den Hersteller erpressen?

    Auf keinen Fall! Diese Petition soll den Verantwortlichen lediglich dabei helfen, bei der Wahl eines Kopierschutzverfahrens für Gothic 3 die richtige Entscheidung zu treffen. Eines jedoch ist klar: Wie auch immer diese Entscheidung letztlich ausfallen wird, von unserer Webseite aus wird niemals ein Boykottaufruf gegen Gothic 3 ergehen.
  6. Seid ihr generell gegen Kopiersperren?

    Selbstverständlich muss man den Herstellern von Computerspielen das Recht zubilligen, sich gegen illegale Vervielfältigung ihres Produktes zu wehren. Wenn er dies tut, so darf das jedoch nicht zu Lasten der Käufer des Spiels gehen.

Bei der Petition mitmachen

  1. Wie kann ich die Petition unterschreiben?

    Melden Sie sich über dieses Formular an. Anschließend wir eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse geschickt, mit der Sie Ihre Unterschrift bestätigen können.
    Der ganze Vorgang ist völlig unproblematisch, dauert nur wenige Minuten und ist für Sie mit keinerlei Kosten oder anderen Fallen verbunden.
  2. Welche persönlichen Angaben muss ich machen?

    Sie müssen Ihren "echten" Vor- und Nachnamen sowie eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Zusätzlich können Sie noch folgende Angaben machen, wenn Sie das wünschen:
    • Ihren Spitznamen, der öffentlich auf dieser Seite angezeigt wird.
    • Einen weiteren Kommentartext, den Sie dem Empfänger der Petition zukommen lassen wollen.
  3. Was geschieht mit meinen Daten?

    Anmerkungen zum Datenschutz

    Diese Unterschriftenliste wird nach Beendigung der Aktion an die Empfänger der Petition überstellt. Dies geschieht zu dem Zweck, auf diese Weise unseren Forderungen mehr Gewicht zu verleihen.

    Wir versichern, dass wir Ihre Daten auf keine andere Weise verwenden und auch an niemanden sonst weitergeben werden.

    Weder Ihr Name noch ihre E-Mail-Adresse wird öffentlich gemacht. Einzig der von Ihnen freiwillig angegebene "Spitzname" erscheint auf der Webseite. Abgesehen von der ersten E-Mail zur Bestätigung Ihrer Unterschrift werden wir Ihnen keine weiteren E-Mails schicken.

  4. Kann ich meine Angaben später noch verändern?

    Das ist kein Problem, folgen Sie einfach dem Link, den Sie mit Ihrer Bestätigungsmail erhalten haben.
  5. Warum ist es wichtig, dass ich meinen echten Namen angebe?

    Dies ist deswegen wichtig, weil jeder nur einmal unterschreiben darf. Wenn Sie sich mehrfach oder unter einem falschen Namen eintragen, verliert diese Petition an Glaubwürdigkeit.
    Aus dem gleichen Grund darf der Name auch nicht abgekürzt werden, denn nur so ist es einigermaßen glaubhaft, dass Sie mit Ihrem echten Namen unterschrieben haben.
    Wir möchten Sie deswegen inständig bitten, sich an diese Regel zu halten. Sollten Sie Vorbehalte haben, Ihren echten Namen preiszugeben, so verzichten Sie lieber auf eine Unterschrift, bevor Sie sich unter falschem Namen eintragen. Ihre Unterschrift würde sonst mehr schaden als nützen.
  6. Warum muss ich meine korrekte E-Mail-Adresse angeben?

    Nachdem Sie sich angemeldet haben, wird Ihnen eine E-Mail zugestellt. Wenn Sie eine falsche E-Mail-Adresse angeben würden, könnte diese E-Mail Sie nicht erreichen, Sie könnten Ihre Unterschrift nicht bestätigen, und Ihre Stimme würde somit nicht gezählt werden.
  7. Warum muss ich bei der Anmeldung auf eine E-Mail warten?

    Dieses Verfahren dient dazu, die Echtheit der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse zu überprüfen und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Unterschrift nochmals zu bestätigen. Die E-Mail enthält außerdem einen Link, über den Sie Ihre Angaben vervollständigen und korrigieren können.

Zum Thema "Starforce"

  1. Steht fest, dass Starforce bei Gothic 3 zum Einsatz kommen wird?

    Nein. Es gibt jedoch Anhaltspunkte, die darauf hindeuten. So haben Jowood und Deep Silver, die Verleger von Gothic 3, kürzlich das Spiel "Spellforce 2" mit Starforce veröffentlicht. Der Einsatz von Starforce für Gothic 3 wurde bislang allerdings weder offiziell bestätigt, noch steht eindeutig fest, dass man darauf verzichten wird.
  2. Was ist an Starforce so schlimm?

    Starforce wird, so wie jeder andere Kopierschutz auch, mit dem Ziel eingesetzt, eine illegale Vervielfältigung der Software zu verhindern. Um dies zu erreichen, entfaltet Starforce eine Reihe von Aktivitäten, die sehr tief in das Computersystem eingreifen. Beispielsweise werden eigene Gerätetreiber installiert, Datenströme überwacht und Computer nach verdächtigen Programmen durchsucht. Diese Vorgehensweise ist mit Risiken für die Stabilität und Leistungsfähigkeit des PCs verbunden und führt darüber hinaus oft zu diversen Problemen. Beispielsweise ist es in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen, dass die Original-CDs von mit Starforce geschützten Spielen nicht erkannt wurden, und das Spiel erst nach langwieriger Fehlersuche und nur mit der Hilfe des Herstellersupports gestartet werden konnte - wenn überhaupt.

    Mehr Informationen darüber, wie dieser Kopierschutz funktioniert und was er anrichten kann, können Sie hier nachlesen.

  3. Betrifft mich Starforce überhaupt, wo ich doch kein "Raukopierer" bin?

    Alle Überwachungsstrategien, die Starforce in Stellung bringt, werden auch auf Ihrem Rechner installiert. Dies geschieht bei jedem Benutzer des Spiels. Somit sind auch Sie von allen Risiken und Problemen von Starforce betroffen, sobald Sie ein Spiel verwenden, das diesen Kopierschutz verwendet.
  4. Schützt Starforce wenigstens erfolgreich vor "Raubkopien"?

    Wenn, dann jedenfalls nicht sehr gut. Kopierschutzprogramme können nämlich höchstens die Zeit ein wenig hinauszögern, bis ein Spiel illegal zum Download angeboten wird. Beispielsweise konnte man sich das eigentlich mit Starforce "geschützte" Spiel "Spellforce 2" bereits am Tag der Veröffentlichung aus dem Internet herunterladen - und zwar ohne Kopierschutz. Die Folge: Während der "Raubkopierer" das Spiel ohne Starforce genießen konnte, hatte der "ehrliche Kunde" unter den Problemen des Kopierschutzes zu leiden.
  5. Richtet sich diese Petition also ausschließlich gegen Starforce?

    Nein. Starforce ist nur ein besonders deutliches Beispiel für ein Kopierschutzprogramm, das zu Lasten des Kunden geht. Kein Verfahren kann zur Zeit auf Dauer verhindern, dass Software kopiert wird. Dies dennoch mit allen Mitteln zu versuchen, selbst wenn dadurch "ehrliche Käufer" und ihre Computer in Mitleidenschaft gezogen werden, ist der falsche Weg.
 
Unterschriften: Error: Could not connect the database!0

Diskussion:

12. August 2006von Hamster
Petition geschlossen!
Nach drei Monaten ist die Petition gegen unzumutbare Kopierschutzmaßnamen bei Gothic 3 nun geschlossen. Wir möchten allen herzlich danken, die unsere Aktion unterstützt haben.
08. August 2006von Hamster
Petition endet am 11. August
Wer die Petition gegen unzumutbare Kopierschutzmaßnamen bei Gothic 3 noch nicht unterschrieben hat, kann dies bis spätestens 11.08.2006 nachholen. Danach werden keine neuen Unterschriften mehr angenommen. Auch wird es dann nicht mehr möglich sein, seine Daten über das Webinterface zu ändern.
24. Mai 2006von Hamster
Englische Version
Ab sofort ist unsere Petition auch in einer englischen Version verfügbar. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, die diese Übersetzung möglich gemacht haben.
19. Mai 2006von Hamster
Bilanz der ersten Woche
Die Petition ist nun eine Woche online. In dieser Zeit haben mehr als 2700 Leute unterschrieben, und wie man sehen kann, kommen ständig neue hinzu.
17. Mai 2006von Hamster
Petition in den News
Inzwischen sind auch die großen Spielezeitschriften GameStar und PC-Games auf unsere Aktion aufmerksam geworden. Auch verschiedene Fanseiten berichten über das Thema.

Hier wird über die Petition diskutiert:

15. Mai 2006von Hamster
Bitte Namen angeben!
Aus gegebenem Anlass möchte ich noch einmal darauf hinweisen, das die Unterschrift der Petition nur möglich ist, wenn man dabei seinen vollständigen, echten Namen angibt. Wer dies nicht tun möchte, der möge bitte von einer Unterschrift absehen. Einige Einträge sind jetzt deswegen zurücksetzt oder sogar gelöscht worden.

Außerdem möchte ich darum bitten, bei den Spitznamen mit Sonderzeichen sparsam umzugehen.

Vielen Dank!

13. Mai 2006von Hamster
Neue Fragen und Antworten
Der Bereich Fragen und Antworten wurde um einige Punkte erweitert.
12. Mai 2006von Hamster
Eure Unterschrift bitte!
Ab sofort ist die Petition gegen unzumutbare Kopierschutzmaßnamen bei Gothic 3 zur Unterschrift freigegeben. Es wäre gut, wenn möglichst viele Fans des Spiels sich daran beteiligen, damit wir uns im September das Spiel ohne Starforce & Co. kaufen können.